Brautkleid-Trends

...von klassisch bis modern! 


Brautkleider - sie machen den Hochzeitstag neben dem Hochzeitsanzug zu etwas ganz Besonderem und Einzigartigem!  Wann sonst macht sich die Frau so schick, ganz in weiß...

Wir haben Ihnen eine Übersicht der besten, exklusivsten und extravagantesten Brautkleiderhersteller erstellt um Ihnen die zugegeben schwere Auswahl zu erleichtern. Wichtig ist, dass der Hochzeitsanzug vom Bräutigam später auf das Brautkleid in Sachen Form, Style und Farbe abgestimmt wird. Denn Braut und Bräutigam sollten am Hochzeitstag auch optisch das perfekte Paar sein, sprich Hochzeitsanzug und Brautkleid sollten eine Symbiose ergeben! Es ist Ihre Hochzeit - Ihr Traumkleid passend zum Hochzeitsanzug

Die traditionelle Farbe für Brautkleider in Europa und der westlichen Welt ist Weiß, da diese Farbe für Reinheit steht.Zwar entwickelte sich die Assoziation zwischen der Farbe Weiß und Unschuld schon früh, aber selbst im 18. Jahrhundert konnten sich nur wenige Bräute ein spezielles Kleid ausschließlich für die Hochzeit leisten. Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts wurde daher kaum zwischen einem sogenannten feinen Kleid und einem Brautkleid unterschieden.Bräute der Mittel- und Unterschicht heirateten bis Anfang des 20.Jahrhunderts im Sonntagsstaat, das heißt in ihrem besten Kleid, das entweder schwarz war oder der jeweiligen Regionaltracht entsprach. Erst ab den 1920er Jahren fasste das weiße Brautkleid allgemein Fuß.

White One

Der spanische Hersteller WHITE ONE BARCELONA überzeugt durch klassische Schnitte, Eleganz, Purismus und pure Schönheit. Am Tag der Hochzeit soll man die schönste Sein - elfengleich - das könnte das Motto von White One sein.

Rembo Styling

"Wir möchten dieses Wow-Gefühl rüberbringen, möchten die Braut überraschen, damit sie sich Hals über Kopf in ein ganz bestimmtes Kleid verliebt." sagt Rembo Styling über seine Kollektionen und das sieht man auch! Schönheit, Tragbarkeit und Trends sind die Zutaten bei Rembo Styling für wunscherschöne Brautkleider.

Sincerity

Sincerity ist bekannt für romantische Brautkleider, die höchsten Qualitätsansprchen entsprechen werden. Bei Sincerity ist die Chance sehr groß, dass Sie IHR perfektes Hochzeitskleid finden. Die Kleider passen perfekt zu den Hochzeitsanzügen von WILVORST.

Sincerity Kleider finden Sie bei vielen Fach-und Einzelhändlern in Deutschland.

Enzoani

...jung, elegant und perfekt für Ihre Hochzeit.

Enzoani ist eine Marke, die Ihnen von opulenten, außergewöhnlichen Schnitten bis hin zu klassischen, eleganten Styles alles bietet. Die reiche Auswahl ist bezaubernd, genauso wie die Stoffe und die Schönheit der Kleider. Perfekt zu einem Hochzeitsanzug von After Six, TZIACCO oder Prestige by WILVORST.

Justin Alexander

Brautkleider so schön wie im Märchen...

Opulent, klassisch chic, verschiedene Styles, verschiedene Formen - die Auswahl ist überwältigend, genauso wie die Schönheit der Kleider, welche alle perfekt mit den Hochzeitsanzug-Kollektionen von WILVORST harmonieren.

St. Patrick

Verträumt, elegant, Hollywood-like...So könnte ein Filmstar heiraten.

Lassen Sie sich von der Kollektion von St.Patrick verführen. Die verschiedenen Kollektionen der Marke bieten für jeden Geschmack das richtige Kleid - von opulent bis schlicht und einfach elegant - genauso vielfältig wie unsere Hochzeitsanzug Trends!

Morilee by Madeline Gardner

Traumhaft, romantisch, verspielt, einfach bezaubernd - das sind die Kleider von Morilee by Madeline Gardner. Die Kollektion umfasst Party Dresses, Hochzeitskleider, eine Brautjungfernkollektion und vieles mehr....

Alteza

Braut- und Abendmode aus einem jungen, dynamischen Team, einfach mal ganz anders. Günstige Preise und außergewöhnliche Schnitte ließen das Unternehmen innerhalb von kurzer Zeit ganz groß werden; die Gründung erfolgte erst 2008.

Schlichtes und modernes Design, Verwendung von hochwertigen Materialien sowie perfekte Verarbeitung und Passform zeichnen dieses junge Unternehmen aus. Romantisch, raffiniert geschnitten oder schlicht elegant: Brautkleider in weiß, ivory, gold, rot, tricolor. Auch Abendkleider sind hier in allen Varianten zu angemessenen Preisen zu haben, lassen Sie sich verzaubern.

Eddy K.

Kleider wie aus Schlössern und Palästen, wie aus Tausend und einer Nacht. Kleid gewordene Träume in Weiß.

Wer bisher noch keine Vorstellung von romantischen Hochzeitskleidern hat, wird sie hier finden. Die opulente Fülle des Angebots reißt Sie in einen Taumel von Stoff und Farben. Die riesige Kollektion von Cocktail-Kleidern läßt kaum einen Wunsch offen.

Lilly

Bei LILLY-Brautkleider finden Sie eine grosse Auswahl romantischer Kleider - und das zu Preisen, die durchaus erschwinglich sind.

Lohrengel

Kleider mit einem Hauch von Rokoko mit modernen Schnitten, die perfekt zu allen TZIACCO Hochzeitsanzügen passen. Voluminöse Röcke und ein verschwenderischer Umgang mit Stoff zeichnen einige Modelle dieser Kollektion aus.

Pronovias

Auf dem Gebiet der Brautausstattung ist Pronovias das weltweit führende Unternehmen. Der Firmensitz ist Barcelona.

Die Site bietet eindeutig einen Suchtfaktor. So viele wunderschöne Brautkleider in hervorragender Präsentation - da kann man Stunden verbringen. Schnell wird der Abend zur Nacht.

Kleemeier

Die Firma Kleemeier ist ein deutsches, familiengeführtes Traditionsunternehmen, der bekannteste Hersteller von Braut-, Cocktail- und Abendkleidern in Deutschland.

Qualität und Exklusivität stehen im Vordergrund und werden durch stets zufriedene Kundinnen belohnt.

Creations of Leijten

„Be the light“ unter diesem Motto führt creations of leijten vier Kollektionen von Braut- und Abendmode. 

Moonlight: romantisch, Brightlight: trendig

Sparklinglight: luxuriös, Starlight: farbig

Maßgeschneiderte Kleider und das Berücksichtigen individueller Wünsche sind in diesem Haus selbstverständlich.

Weise

Die Firma Weise ist Hersteller von Braut- und Abendmode, Accessoires sowie Kommunions- und Schulbekleidung. Tradition und Trend vereinen sich in der Kollektion von Weise, modern, professionell und individuell.

Und das weiß sogar das TV, 2007 wurden Modelle beim ZDF Fernsehgarten vorgestellt und bewundert.

Brautknigge 

Das Hochzeitskleid ist der Inbegriff, wenn es um den schönste Tag im Leben eines Paares geht, neben dem Hochzeitsanzug versteht sich. Heute ist es klar, ein Hochzeitskleid ist weiß oder creme (in Ausnahmefällen natürlich auch bunt). 
Erst gegen Ende des 18. Jahrhunderts wurde weiße Hochzeitskleidung - für Sie und Ihn - in Adelskreisen zum neuen Statussymbol. Bis das Bürgertum, und letztlich auch die bäuerliche Dorfbevölkerung nachzog, vergingen noch einmal 100 Jahre. Erst Mitte des 20. Jahrhunderts erreichte die Tradition des weißen Hochzeitskleides die letzten Winkel der ländlichen Gebiete. Weiß galt bis dahin schlicht als unpraktisch, da es leicht verschmutzte. Auch war ein Kleid - und Bekleidung insgesamt - etwas Wertvolles, von dem man nicht die Schränke voll hatte. Im Mittelalter heirateten die Bräute in ihrem schwarzen Sonntagsstaat, nur der Adel trug auch leuchtende Farben wie Rot, Grün und Blau. Und man zeigte natürlich was man hat. Verzierungen mit Gold- und Silberbrokat, reich mit Spitten und Seide und Samt und Edelsteinen besetzt. 

Brautkleid geheim
Sieht der Bräutigam das Brautkleid vor der Hochzeit, bringt das Unglück. Außerdem beraubt er sich der glanzvollen Überraschung, wenn er das Kleid schon vor der Trauung in der Kirche zu Gesicht bekommt.

Brautschleier
Der Brautschleier ist wesentlich älter als das Brautkleid. Schon im alten Rom trug die Braut einen Schleier. Das Christentum übernahm damit die Vorstellung, die Frau vor den Blicken anderer Männer, böser Geister und des Teufels zu schützten. Zusätzlich galt der Schleier als Sinnbild der Jungfräulichkeit und Keuschheit. In manchen Kulturen ist nicht nur die Braut verschleiert, sondern Braut und Bräutigam befinden sich zusammen unter einem Schleier (Chuppa der jüdischen Trauzeremonie; Italien) Auch im Mittelalter war dies häufiger Brauch. In China wurde die Braut früher von Kopf bis Fuß ein Tuch gehüllt, nur die Schuhe schauten heraus. Die Hintergründe für manche Schleierbräuche können auch aus der Tradition herrühren, die Braut in Tuch gehüllt aus dem Haus dem elterlichen Haus zu entführen. Einen Schleier durfte früher allerdings nur die unbescholtene Braut tragen, Schwangeren war es untersagt. Nicht selber nähen! Sich sein Brautkleid selber zu nähen bringt Unglück! "Viele Stiche, viele Tränen" lautet ein alter Spruch, der auch heute noch selbst Schneiderinnen davon abhält, sich ihr Kleid selber zu nähen.

Erst am Hochzeitstag fertig
Ein Brautkleid soll erst am Tag der Hochzeit fertig werden. Nehmen Sie ein Teil vom Kleid ab und nähen es erst am Morgen der Hochzeit an.

Brautschuhe

Welche Kriterien müssen bei Brautschuhen beachtet werden?

  • Die Bequemlichkeit: Die Schuhe müssen über 8 Stunden bequem sein, auch zum Tanzen.
  • Die richtige Schuhgröße: Der Schuheinkauf sollte am späten Nachmittag erledigt werden, da die Füße bis dahin anschwellen, was am Hochzeitstag auch so sein wird. So kann man sicher sein, die richtige Größe gewählt zu haben.
  • Die passende Absatzhöhe: Bin ich es gewohnt, lange auf High Heels zu stehen und zu laufen, darf der Absatz ruhig höher als 10 cm sein, wenn nicht maximal 5 cm.
  • Das Harmonieren der Schuhe zum Brautkleid: Die Schuhe sollten farblich sowie von der Höhe her auf das Brautkleid abgestimmt sein. Bestenfalls probiert man die Schuhe zum Brautkleid an.
  • Die Farbe der Schuhe: Diese sollte ebenfalls auf das Brautkleid abgestimmt, idealerweise sogar identisch sein.
  • Die "Anzahl": Es empfiehlt sich, 2 Paar Schuhe zu kaufen, um ein bequemes Paar dabei zu haben und sich somit keine Blasen zu laufen.
  • Das SOS-Paket: Es sollte ein sogenanntes SOS-Paket mit Blasenpflastern und Gel-Pads bereitliegen, um Blasen entgegen zu wirken.
  • Der WOW-Effekt: Wer mit seinen Brautschuhen für den WOW-Effekt sorgen möchte, kann sich beim Schuster eine Message unter die Sohle gravieren lassen. Oder man kauft sich ein Paar Brautschuhe aus der aktuellen Brautschuhkollektion von Jimmy Choo...
  • Das Material der Schuhe: Als Oberstoff für Brautschuhe empfiehlt sich Satin oder Leder. Wobei Leder den Vorteil hat, dass Flecken schnell mit einem Lappen entfernt werden können.
  • Eine bequeme Innensohle
  • Die Stimmigkeit der Schuhe: Die Brautschuhe sollten passend zu Jahreszeit, Location und Motto gewählt werden. Beispielsweise sind Peeptoes im Winter sowie hohe Absätze bei einer Strandhochzeit eher ungeeignet.
  • Der Preis: Brautschuhe können teuer, aber auch günstig sein. Werden sie sehr teuer, sollte sich die Ausgabe lohnen. Werden sie günstig, sollte darauf geachtet werden, dass sie keinesfalls so aussehen. 
  • Die Tragbarkeit nach der Hochzeit

Welche Arten von Schuhen eignen sich als Brautschuh?

  • Pumps
  • Peeptoes
  • Sandalen & Sandaletten
  • High Heels, als beliebtester Hochzeitsschuh
  • Ballerinas, entweder als Hochzeitsschuh oder als flacher Begleiter
  • Sneakers als neuer Trend
  • Extravagante & Farbige Schuhe als Eye-Catcher zu einem schlichten Hochzeitskleid

Beispiele für schöne Brautschuhe...

 

Aktuelle Trends der Brautschuhe

  • Brautschuhe einfärben: Was ist, wenn Sie genau das Paar Schuhe haben möchten, das farblich nicht zum Brautkleid passt? Kein Problem - Sie können die Schuhe einfach einfärben lassen! Hierbei ergibt sich ein Kostenpunkt von ca. 40€ zusätzlich. Beispiel für einen Shop, der Brautschuhe einfärbt...
  • Converse Chucks: Ein neuer Trend in Sachen Hochzeitsschuhe sind die Converse Chucks. Sowohl der Bräutigam kann die beliebten Sneaker-Klassiker zu seinem Hochzeitsanzug kombinieren als auch die Braut unter ihrem Hochzeitskleid. Jedoch auch die Trauzeugen und Brautjungfern können diese Schuhvariante tragen, zum Beispiel mit dem Hochzeitsdatum und ihrem Namen. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, seine Chucks für die Hochzeit zu verzieren, dekorieren und verschönern. Hier ein paar schöne Beispiele...
  • Farbige Schuhe als ausgefallene Alternative: Fällt das Hochzeitskleid eher schlicht aus oder sind Farbakzente mit eingearbeitet, kann mit farbigen Hochzeitsschuhen ein schöner Eyecatcher geschaffen werden. Natürlich muss trotz alle dem darauf geachtet werden, dass die Schuhe farblich zum Outfit passen. Um das Outfit perfekt zu machen, bieten einige Shops an, Accessoires für den Hochzeitsanzug des Mannes mitzubestellen. Beispiele für farbige Brautschuhe...