• {{menuitem3.text}}
  • {{menuitem2.text}}
    {{menuitem2.text}}
  • {{menuitem1.text}}
    {{menuitem1.text}}
  • {{menuitem_gessamt.text}}
  • ...leider keine Ergebnisse!
  • {{menuitem1.text}}
    • {{menuitem2.text}}
      • {{menuitem3.text}}
      {{menuitem2.text}}
      {{menuitem2.text}}
      • {{menuitem3.text}}
      {{menuitem2.text}}
    {{menuitem1.text}}
Facebook
Youtube
Pinterest
Twitter
Instagram
Kollektionen
Formal Wear | Cut und Lounge Suits
PRESSE
Pressemitteilungen
{{fdimage.caption}}

WILVORST stiftet neues Spielgerät für Vordemfelde Spielplatz


Im Nachgang zum 100-jährigen Firmenjubiläum im Jahr 2016 stiftet WILVORST ein neues Spielgerät (einen sogenannten Drehteller) für den sich in der Northeimer Südstadt befindlichen  ‚Vordemfelde Spielplatz‘. 

Der ‚Vordemfelde Spielplatz‘ erinnert an den WILVORST Firmengründer Wilhelm Vordemfelde und seinen Neffen, dem ehemaligen Bürgermeister der Stadt Northeim Friedrich Wilhelm Vordemfelde. 

Aufgrund des 100-jährigen Bestehens hat der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Karl-Wilhelm Vordemfelde ein neues Spielgerät gestiftet, um den Spielplatz in der Südstadt von Northeim für „Klein und Groß“ noch spannender zu gestalten. 

Der „Drehteller“ wurde in der letzten Woche installiert und steht nun der Northeimer Bevölkerung und speziell den Kindern der Stadt für vergnügliche Stunden zur Verfügung.

Natürlich wurde die neue Spielmöglichkeit auch schon getestet: 

Auf dem nebenstehenden Bild spielen die Urenkel von Friedrich Wilhelm Vordemfelde auf dem Drehteller und hatten sichtlich Spaß. 

WILVORST stiftet neues Spielgerät für Vordemfelde Spielplatz


Im Nachgang zum 100-jährigen Firmenjubiläum im Jahr 2016 stiftet WILVORST ein neues Spielgerät (einen sogenannten Drehteller) für den sich in der Northeimer Südstadt befindlichen  ‚Vordemfelde Spielplatz‘. 

Der ‚Vordemfelde Spielplatz‘ erinnert an den WILVORST Firmengründer Wilhelm Vordemfelde und seinen Neffen, dem ehemaligen Bürgermeister der Stadt Northeim Friedrich Wilhelm Vordemfelde. 

Aufgrund des 100-jährigen Bestehens hat der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Karl-Wilhelm Vordemfelde ein neues Spielgerät gestiftet, um den Spielplatz in der Südstadt von Northeim für „Klein und Groß“ noch spannender zu gestalten. 

Der „Drehteller“ wurde in der letzten Woche installiert und steht nun der Northeimer Bevölkerung und speziell den Kindern der Stadt für vergnügliche Stunden zur Verfügung.

Natürlich wurde die neue Spielmöglichkeit auch schon getestet: 

Auf dem nebenstehenden Bild spielen die Urenkel von Friedrich Wilhelm Vordemfelde auf dem Drehteller und hatten sichtlich Spaß. 

Layout1 1el

WILVORST stiftet neues Spielgerät für Vordemfelde Spielplatz