• {{menuitem3.text}}
  • {{menuitem2.text}}
    {{menuitem2.text}}
  • {{menuitem1.text}}
    {{menuitem1.text}}
  • {{menuitem_gessamt.text}}
  • ...leider keine Ergebnisse!
  • {{menuitem1.text}}
    • {{menuitem2.text}}
      • {{menuitem3.text}}
      {{menuitem2.text}}
      {{menuitem2.text}}
      • {{menuitem3.text}}
      {{menuitem2.text}}
    {{menuitem1.text}}
Facebook
Youtube
Pinterest
Twitter
Instagram
Kollektionen
Formal Wear | Cut und Lounge Suits
PRESSE
Pressemitteilungen
{{fdimage.caption}}

Bundestagsabgeordneter Dr. Roy Kühne besucht WILVORST


v.l.n.r.: WILVORST Geschäftsführender Gesellschafter Dr. Karl-Wilhelm Vordemfelde mit CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Roy Kühne sowie Stefan Kohlmann, WILVORST Geschäftsführer für Verwaltung, Finanzen und Produktion
Dr. Vordemfelde und Stefan Kohlmann berichten Dr. Kühne über die Produktion vom Hochzeitsanzug

Dr. Roy Kühne, Mitglied des Deutschen Bundestags (MdB) für die CDU, welcher direkt gewählt wurde, und sein Team aus Berlin besuchten am 04.09.2018 WILVORST in Northeim und besichtigten die Fertigung.

WILVORST, Markführer für festliche Herren- und Gesellschaftsbekleidung in Europa, mit Sitz im niedersächsischen Northeim, freut sich sehr, dass Dr. Roy Kühne, direkt gewählter CDU-Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis 52 Goslar-Northeim-Osterode, mit seinem Berliner Team am 04.09.2018 bei WILVORST zu Gast war.  Dr. Karl-Wilhelm Vordemfelde, Geschäftsführender Gesellschafter der WILVORST Herrenmoden GmbH und Stefan Kohlmann, Geschäftsführer für Verwaltung, Finanzen und Produktion, begrüßten die Besucher um Dr. Kühne. Im Rahmen des Besuches wurde die Northeimer Anzug- und Westenproduktion durch die Betriebsratsvorsitzende Regina Ries und die Leiterin der Ärmelvorgruppe- sowie der Bügelei Iris Ippensen präsentiert und ausführlich erläutert. Die Besucher waren begeistert und zeigten großes Interesse an der Produktion in Northeim.

Betriebsratsvorsitzende Regina Ries und Leiterin der Ärmelvorgruppe- sowie der Bügelei Iris Ippensen bei der Betriebsführung mit Dr. Roy Kühne und seinem Team
Hier geht es in Detail: Was benötigt man alles für einen Hochzeitsanzug? Wie genau wird dieser produziert?

Bundestagsabgeordneter Dr. Roy Kühne besucht WILVORST


v.l.n.r.: WILVORST Geschäftsführender Gesellschafter Dr. Karl-Wilhelm Vordemfelde mit CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Roy Kühne sowie Stefan Kohlmann, WILVORST Geschäftsführer für Verwaltung, Finanzen und Produktion
Dr. Vordemfelde und Stefan Kohlmann berichten Dr. Kühne über die Produktion vom Hochzeitsanzug

Dr. Roy Kühne, Mitglied des Deutschen Bundestags (MdB) für die CDU, welcher direkt gewählt wurde, und sein Team aus Berlin besuchten am 04.09.2018 WILVORST in Northeim und besichtigten die Fertigung.

WILVORST, Markführer für festliche Herren- und Gesellschaftsbekleidung in Europa, mit Sitz im niedersächsischen Northeim, freut sich sehr, dass Dr. Roy Kühne, direkt gewählter CDU-Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis 52 Goslar-Northeim-Osterode, mit seinem Berliner Team am 04.09.2018 bei WILVORST zu Gast war.  Dr. Karl-Wilhelm Vordemfelde, Geschäftsführender Gesellschafter der WILVORST Herrenmoden GmbH und Stefan Kohlmann, Geschäftsführer für Verwaltung, Finanzen und Produktion, begrüßten die Besucher um Dr. Kühne. Im Rahmen des Besuches wurde die Northeimer Anzug- und Westenproduktion durch die Betriebsratsvorsitzende Regina Ries und die Leiterin der Ärmelvorgruppe- sowie der Bügelei Iris Ippensen präsentiert und ausführlich erläutert. Die Besucher waren begeistert und zeigten großes Interesse an der Produktion in Northeim.

Betriebsratsvorsitzende Regina Ries und Leiterin der Ärmelvorgruppe- sowie der Bügelei Iris Ippensen bei der Betriebsführung mit Dr. Roy Kühne und seinem Team
Hier geht es in Detail: Was benötigt man alles für einen Hochzeitsanzug? Wie genau wird dieser produziert?

Layout1 1el

Bundestagsabgeordneter Dr. Roy Kühne besucht WILVORST

WILVORST Geschäftsführender Gesellschafter Dr. Karl-Wilhelm Vordemfelde in der Mitte mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Roy Kühne (rechts neben ihm) sowie Stefan Kohlmann, WILVORST Geschäftsführer für Verwaltung, Finanzen und Produktion (2.v.r.) mit Dr. Kühnes Team aus Berlin
Bundestagsabgeordneter Dr. Roy Kühne besucht die Hcohzeitsanzug Produktion von  WILVORST