Dinnersakko


Das DINNERSAKKO ist die "Outdoor- oder Sommer Version" des Smokings. Das Dinnersakko ist ein Klassiker der formellen Gesellschaftsbekleidung für alle gesellschaftlichen Tages-Anlässe, spezielle Formelle Gartenpartys oder auch für Kreuzfahrten auf dem "Traumschiff"das richtige Outfit, eben BLACK TIE für tagsüber oder im Sommer - also eher kein Hochzeitsanzug. Das Dinnersakko kombiniert man mit Smokinghemd in Weiß (mit Vatermörderkragen) und schwarzer, klassischer Smokinghose. Als Hochzeitsanzug ist dieses Outfit nicht vorgesehen. Nach eigenem Geschmack: schwarze, weiße oder farbige Schleife, passend zu Pochette und Kummerbund. Unser Tipp: in Bordeaux-Rot. Was tragen die Damen bei DINNERSAKKO? Festliches Sommerkleid, tagestauglich (kürzer oder lang - jedoch nicht mini), Schuhe mit Absatz wenn möglich, Offene Schuhe ohne Strümpfe sind erlaubt. WILVORST bietet diesen Klassiker in der Variante Schalkragen und Spitzfasson an. 

Zum Dinnersakko EMPFEHLEN wir folgende Accessoires

 

Dress Code BLACK TIE –  zwei Worte, bei denen man genau weiß, dass es an der Zeit ist, einen Smoking zu tragen. Aber nicht nur, wenn man eine Einladung mit diesem Dress Code erhält, kann man einen Smoking tragen – gerade zu Weihnachten oder zur Silvester Party ist es ein perfektes Outfit. Mit unseren neuen COOL CLASSICs ist Mann für jeden festlichen Anlass perfekt angezogen – das Styling und die Accessoires unterstreichen den Anlass und „graden“ das Outfit in Sachen Festlichkeit „up“. Trendweisende Accessoires, wie körperbetonte Hemden mit kontrastierenden, schwarzen Schmuckknöpfen, coolen Lackschuhen und modernen Hosenträgern mit passender Schleife in schwarz eröffnen jedem Mann in Sachen Mode jede Möglichkeit. Das HIGHLIGHT für die Saison: Smokings in verschiedenen Farben, denn so wird die festliche Jahreszeit nicht nur edel sondern auch #BUNT, was das Outfit angeht!  Perfekt sind unsere Smokingvarianten in den verschiedenen Farbvariationen für Weihnachten, Silvesterpartys, den Antrag unter dem Weihnachtsbaum oder auch dem klassischen Ball! Im WILVORST COOL CLASSICs Programm präsentiert WILVORST sowohl klassische als auch moderne Smoking Varianten in Schwarz, Grau und Mitternachtsblau sowie Barolorot ab Lager. Ein trendiger, grüner Smoking wird neu verfügbar sein! Alle Smokings in den Trendfarben sind im Fachhandel auf Anfrage erhältlich – unter wo.wilvorst.de gibt es alle Adressen. 

Sie haben eine Einladung erhalten, auf der BLACK TIE als Dress Code notiert ist? Dann ist dies die offizielle Aufforderung einen Smoking zu tragen. BACK TIE oder im französischen Cravate Noire bedeutet eigentlich wort-wörtlich übersetzt "schwarze Krawatte", gemeint ist jedoch die schwarze Schleife, die man korrekterweise zum Smoking trägt. In Deutschland nennt man den Smoking auch gern "kleiner Gesellschaftsanzug". Der Smoking findet seine Entstehung in den englischen Herren-Rauchsalons Ende des vorigen Jahrhunderts. In Amerika heißt er übrigens Tuxedo.  Der elegante Smoking: Der schwarze, einreihige Smoking mit Schalkragen ist die richtige Wahl für gesellschaftliche Ereignisse nach 18 Uhr - auch in zweireihigen und modischen Varianten in neuer Farbigkeit. Junge Smokingalternativen liegen im Trend. Mittlerweile tragen viele Bräutigame den Smoking auch als Hochzeitsanzug, also auch vor 18 Uhr, die Vorschriften haben sich hier etwas gelockert. Was tragen die Damen bei BLACK TIE? Festliches Abendkleid (kürzer oder lang - jedoch nicht mini), Schuhe mit Absatz wenn möglich, Offene Schuhe ohne Strümpfe sind erlaubt. 

Bekleidungsteile DINNERSAKKO

Dinnersakko mit Schalkragen oder Spitzfasson in Creme 

Smokinghose in schwarz

Accessoires in beliebiger Farbe - wir empfehlen Kummerbund, Schleife und Einstecktuch in Bordeaux Rot oder Schwarz 

Schwarze Lederschnürschuhe (gern auch Lackschuhe) 

Weißes Smokinghemd 

Passende Manschettenknöpfe bei einem Hemd mit festlicher Doppelmanschette