• {{menuitem3.text}}
  • {{menuitem2.text}}
    {{menuitem2.text}}
  • {{menuitem1.text}}
    {{menuitem1.text}}
  • {{menuitem_gessamt.text}}
  • ...leider keine Ergebnisse!
  • {{menuitem1.text}}
    • {{menuitem2.text}}
      • {{menuitem3.text}}
      {{menuitem2.text}}
      {{menuitem2.text}}
      • {{menuitem3.text}}
      {{menuitem2.text}}
    {{menuitem1.text}}
Facebook
Youtube
Pinterest
Twitter
Instagram
Kollektionen
Formal Wear | Englische Eleganz
PRESSE
{{fdimage.caption}}

„Alles Walzer“ – auf dem Wiener Opernball trägt Mann Frack!


CLASSICS FRACK Kollektion 2012 - der Frck wird nicht als Hochzeitsanzug sondern als großer Gesellscvhaftsanzug getragen

Der Opernball ist mit seinen bis zu 12.000 Besuchern eines der Top Events der Ballsaison, er lockt nicht nur Debütanten, sondern auch zahlreiche Prominenz aus Europa und sogar den USA.

Die Tradition des Opernballes führt zurück in die Zeit von 1814/15 – der Zeit des Wiener Kongresses. Ein Opernball am heutigen Standort –der Wiener Staatsoper- fand erstmals am 11. Dezember 1877 statt. Ein Ball mit Tradition! Der erste Ball unter dem Namen Wiener Opernball fand 1935 für karitative Zwecke statt.

Der Opernball wird Traditionell mit ca. 180 Ballpaaren eröffnet. Nach dem Eröffnungstanz wird mit dem Kommando „ALLES WALZER“ die Tanzfläche für alle Gäste des Opernballs freigegeben.  Seit den 90er Jahren erregt der Ball immer wieder Aufsehen durch die Stargäste von Richard Lugner, einem österreichischem Bauunternehmer.

Die Liste der Promis, die in seiner nicht sehr preiswerten Loge Platz nehmen ist lang, von Ivana Trump, Paris Hilton über Pamela Anderson und Dita von Teese waren einige namhafte Personen dabei.

Am 08.02.2018 findet erneut der Wiener Opernball statt.

Dress Code: White Tie

Auf dem Wiener Opernball herrscht für alle männlichen Besucher Frackzwang, alternativ darf auch eine Ausgehuniform getragen werden – alle anderen Outfits werden nicht geduldet. Alle weiblichen Besucher sollten ein großes, langes Abendkleid tragen.  Der Frack (natürlich von WILVORST) ist der König der festlichen Herrenkleidung: zeitlos, männlich, wertvoll - die offizielle Bekleidung für hochfestliche Anlässe.

Als Faustformel gilt: Der Frack wird nach 15 Uhr oder besser noch nach Einbruch der Dunkelheit getragen. Auf Einladungen wird die Aufforderung einen Frack zu tragen als „White Tie“ vermerkt. Der Frack wird auf sehr eleganten Hochzeiten, Bälle, festliche Premieren, Staatsbanketten oder bei Empfängen der europäischen Königshäuser getragen.

Beim Frack-Outfit zählt das Styling und die Kombination der einzelnen Elemente. Zum klassischen Frack kombiniert man zwingend eine weiße, tief ausgeschnittene Piqué-Weste, ein passendes weißes Frackhemd mit Piquebrust sowie eine Piqué Schleife. Für den perfekten Look werden klassische, schwarze Lacklederschuhe kombiniert. Das Highlight des Outfits: Der Zylinder. Der Zylinder ist die Kopfbekleidung für hochfestliche Anlässe in Kombination mit einem Frack, meist zusammenklappbar (deshalb auch Chapeau Claque). Diese Art des Kopfschmuckes kam bereits in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Mode.

Die WILVORST Frack Outfits erhalten Sie ausschließlich im Fach- und Einzelhandel.

„Alles Walzer“ – auf dem Wiener Opernball trägt Mann Frack!


CLASSICS FRACK Kollektion 2012 - der Frck wird nicht als Hochzeitsanzug sondern als großer Gesellscvhaftsanzug getragen

Der Opernball ist mit seinen bis zu 12.000 Besuchern eines der Top Events der Ballsaison, er lockt nicht nur Debütanten, sondern auch zahlreiche Prominenz aus Europa und sogar den USA.

Die Tradition des Opernballes führt zurück in die Zeit von 1814/15 – der Zeit des Wiener Kongresses. Ein Opernball am heutigen Standort –der Wiener Staatsoper- fand erstmals am 11. Dezember 1877 statt. Ein Ball mit Tradition! Der erste Ball unter dem Namen Wiener Opernball fand 1935 für karitative Zwecke statt.

Der Opernball wird Traditionell mit ca. 180 Ballpaaren eröffnet. Nach dem Eröffnungstanz wird mit dem Kommando „ALLES WALZER“ die Tanzfläche für alle Gäste des Opernballs freigegeben.  Seit den 90er Jahren erregt der Ball immer wieder Aufsehen durch die Stargäste von Richard Lugner, einem österreichischem Bauunternehmer.

Die Liste der Promis, die in seiner nicht sehr preiswerten Loge Platz nehmen ist lang, von Ivana Trump, Paris Hilton über Pamela Anderson und Dita von Teese waren einige namhafte Personen dabei.

Am 08.02.2018 findet erneut der Wiener Opernball statt.

Dress Code: White Tie

Auf dem Wiener Opernball herrscht für alle männlichen Besucher Frackzwang, alternativ darf auch eine Ausgehuniform getragen werden – alle anderen Outfits werden nicht geduldet. Alle weiblichen Besucher sollten ein großes, langes Abendkleid tragen.  Der Frack (natürlich von WILVORST) ist der König der festlichen Herrenkleidung: zeitlos, männlich, wertvoll - die offizielle Bekleidung für hochfestliche Anlässe.

Als Faustformel gilt: Der Frack wird nach 15 Uhr oder besser noch nach Einbruch der Dunkelheit getragen. Auf Einladungen wird die Aufforderung einen Frack zu tragen als „White Tie“ vermerkt. Der Frack wird auf sehr eleganten Hochzeiten, Bälle, festliche Premieren, Staatsbanketten oder bei Empfängen der europäischen Königshäuser getragen.

Beim Frack-Outfit zählt das Styling und die Kombination der einzelnen Elemente. Zum klassischen Frack kombiniert man zwingend eine weiße, tief ausgeschnittene Piqué-Weste, ein passendes weißes Frackhemd mit Piquebrust sowie eine Piqué Schleife. Für den perfekten Look werden klassische, schwarze Lacklederschuhe kombiniert. Das Highlight des Outfits: Der Zylinder. Der Zylinder ist die Kopfbekleidung für hochfestliche Anlässe in Kombination mit einem Frack, meist zusammenklappbar (deshalb auch Chapeau Claque). Diese Art des Kopfschmuckes kam bereits in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Mode.

Die WILVORST Frack Outfits erhalten Sie ausschließlich im Fach- und Einzelhandel.

Layout1 1el

Auf vielen Veranstaltungen geht es klassich zu: Hier wird der Frack als großer Gesellschaftsanzug getragen
Zum klassischen Frack werden auch nur die vorgeschriebenen Accessoires getragen: Alle natürlich aus dem Piqué Stoff